//Vibrationstraining
Vibrationstraining2018-11-20T11:23:22+00:00

Vibrationstraining

Trainingsziele Fitness

Vibrationstherapie unterstützt bei Inkontinenz, Osteoporose und stärkt Ihren Rücken

Gehören Sie zu den Menschen, die wenig Zeit für Sport und Bewegung haben? Mit der Powerplate Vibrationstherapie können Sie mit nur zweimal 15 bis 20 Minuten Training pro Woche gezielt den Beckenboden kräftigen, Osteoporose vorbeugen sowie Rücken und Gelenke stabilisieren. Das Ergebnis ist mehr Vitalität, Wohlbefinden und ein gesunder kräftiger Körper.

Ein einfaches Prinzip

Die schnelle Vibrationen der Trainingsplattform verursacht eine starke Beanspruchung der Tiefenmuskulaur.  Zum Ausgleich reagiert der Körper mit rhythmischen Muskelkontraktionen, unszwar genau bei der Muskulatur welche im Alltag wenig genutz wird.

Der Beckenboden wird stark angesprochen und dementsprechend kräftiger. Ein schwacher Beckenboden ist oft Ursache einer Inkontinenz.

Diese Muskelkontraktionen erfolgen ab einer Frequenz von ca. 12 Hertz nicht willentlich, sondern reflexgesteuert über den so genannten Dehnreflex, wodurch die Muskulatur in Beinen, Bauch und Rücken bis hinauf in den Rumpf aktiviert wird.

In Bezug auf die Osteoporose, durch die Vibrationen können Osteoblasten angeregt werden. In Kombination mit einer calziumreichen Ernährung und einer evtl. Medikation sind Erfolge garantiert.

Überzeugen Sie sich selbst!

Um Ihren Besuch auf unserer Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok