Ihr Experten Team im 123 Rücken Fit Ahrensburg

Maik Piekarski Ihr Ernährungsexperte

Meinen ersten Beruf und den Grundstein meines geballten Wissens legte ich 1996 mit der Ausbildung zum Koch im Weser Bergland. Anschliessend folgten Wanderjahre in der gehobenen Gastronomie unter anderem in der Schweiz im Grand Hotel Beau Rivage und in Hamburg im Kempinski Hotel Atlantic, wo ich den Diät geschulten Koch absolvierte. Da ich nebenberuflich die Trainer B Lizenz erworben habe, war für mich das Ziel beides zu verbinden. Somit war der Ansatz gelegt, Menschen ganzheitlich zu betrachten. Ernährung, Bewegung und später folgte die Motivation. Im Laufe der Jahre besuchte ich unzählige Fortbildungen in diesen Bereichen. Das Diplom des Ernährungsberater krönte mein Wissen. Auch im sportlichen Bereich folgten weitere Ausbildungen, wie die Trainer A Lizenz, die höchste deutsche Trainerlizenz sowie der Präventiv- und Gesundheitstrainer der GAB. Von 2002-2014 war ich im juka dojo Rahlstedt tätig. Die letzten Jahre mit der Funktion der Clubleitung. 2009 gründete ich zusammen mit Herrn Drucklieb Inhaber Sanitätshaus Drucklieb das Gesundheitsnetzwerk Gesundes Rahlstedt mit einem Gesundheitsmagazin, einem lokalen Fachmagazin. Somit schufen wir einen Expertenbeirat mit starker regionaler Kompetenz. Seit 2019 befinde ich mich in der Ausbildung zum Heilpraktiker. Die Handelskammer unterstütze ich seit 2017 im Prüfungsauschuss für Gastronomie und Sport -Fitnesskaufleute. Am Letzteren zeigt sich, dass genau diese Symbiose wie zu meinem beruflichen Anfang, sehr wichtig ist, den Menschen ganzheitlich zu betrachten. Ernährung, Bewegung und Willenskraft/Psychologie sind elementar um nachhaltige Veränderungen im Leben der Menschen herbeizuführen. Die Ausbildungen zum Rehabilitationssport Übungsleiter für Orthopädie, Lungensport und Krebssport geben den Patienten noch einen weiteren Mehrwert in der täglichen Arbeit. Durch mein Wissen habe ich die Ehre bei diversen Veranstaltungen zu dozieren, wie zum Beispiel im Rahmen des:

Fortbildungszirkel
DMP Diabetes, KHK, Asthma, COPD, Ernährungsmedizin, Akupunktur
Anerkannt gemäß §73b, Abs4, Satz1 SBG V, HZV Hausarztverträge der Krankenkassen.

und viele andere Veranstaltungen.

Im 123 Rückenfit Ahrensburg zeige ich Ihnen die Lösung.

Genau das ist meine Berufung, so viele Menschen wie möglich in eine gesündere Zukunft zu begleiten. Dadurch mehr Lebensqualität und Freude zu gewährleisten. Ich liebe meinen Beruf/meine Berufung.

Nachtrag: derzeit befinde ich mich in der Ausbildung zum Heilpraktiker/ Psychosomatik

Andrea Stürcke Rehasporttherapeutin und Lizenz Trainerin

Ich bin Andrea Stürcke und freundliche 60 Jahre alt. Meine Hobbys: Radfahren, Segeln, Garten und natürlich Backen. Und alles was mit Rehabilitation zu tun hat. Dementsprechend verfüge ich über ein riesiges Fachwissen dank der Top Ausbildungen in diesen Bereichen.
Mein schönstes sportliches Erlebnis/ Erfolg ist der 1. Dan im Shotokan Karate.

Mein Lieblingsessen ist: Eingelegter Brathering mit knusprigen Bratkartoffeln…

Meine Aufgaben im Studio sind: Trainings -Betreuung, Rehabilitation Kurse und Verwaltungsarbeit.

Holliho Andrea

Nicolas Reinhardt – Ihr Sport- und Fitnesskaufmann Azubi im 1. Lehrjahr

Hallo, ich bin Nicolas und sehr glücklich sowie stolz Teil des 123fit Teams zu sein.

Seit Mitte Mai bin ich in unserer Ahrensburger Filiale 123Rückenfit Ahrensburg tätig, zuerst im Rahmen eines zweiwöchigen Praktikums wonach allerdings beidseitiges Interesse bestand mich bei 123fit als Azubi einzustellen.
Aufgrund der hervorragenden Übereinstimmung meiner Vorstellungen eines idealen Gesundheitsstudios mit dem hier bestehenden positiven Arbeitsklima, der intensiven Kundenbetreuung und dem super Team traf ich diese Entscheidung.

Folgend ist ein kleiner Exkurs zu meiner sportlichen Laufbahn:
Schon seit dem Kindesalter hat Bewegung/Sport einen hohen Stellenwert in meinem Leben, damals hat sich dies noch vorallem in Form von Fußball spielen und anderen Sportarten/-kursen geäußert. Mit frisch erreichten 14 Jahren habe ich dann meine ersten Hanteln zu Weihnachten bekommen, welche mein sportrelevantes Interesse nochmal um ein vielfaches in die Höhe katapultierten. Ich habe mir selber viel Wissen aus dem Internet angeeignet, welches dann ein solides Fundament für, unter anderem, meine darauffolgende Tennistrainer-Ausbildung sowie die drei jährige Tätigkeit als Tennistrainer und meine zwei jährige Tätigkeit als Fitnesscoach bildeten.
Da ich selber schon Probleme mit ernsteren Verletzungen, Übergewicht, Muskeldysbalancen und fehlender Beweglichkeit hatte, habe ich sehr viel Empathie für jegliche Problematiken und gebe mein bestes, um euch zu einer gesunden Zukunft zu begleiten!